Tel. 030/ 679 492 79
Überspringen zu Hauptinhalt

Was wir tun

In Koop­er­a­tion mit dem Gal­li The­ater ist es uns möglich, eine bre­ite Palette von Stück­en zu ver­mit­teln, die entwed­er bere­its vorhan­den sind oder indi­vidu­ell für den gewün­scht­en Anlass entwick­elt werden.

Alle Ver­anstal­tun­gen über diesen Vere­in sind kosten­frei und find­en im Gal­li-The­ater Berlin bzw. vor Ort (in Kindergärten, Schulen, Heimen, etc.) in Berlin und Bran­den­burg statt. Mit unseren Ver­anstal­tun­gen wollen wir Freude schenken und Men­schen in ihrem Selb­st­be­wusst­sein, ihrer Kreativ­ität und sozialen Kom­pe­tenz stärken.

Mit diesen beson­deren The­ater­erleb­nis­sen sowie bewusst­seins­fördern­den Mit­spielanteilen soll das Inter­esse unter­schiedlich­er Ziel­grup­pen erre­icht werden.

Diese sind:

Durch die Weisheit der Märchen und Mythen kann Men­schen geholfen wer­den, alltägliche Kon­flik­te auf der Bühne zu spie­len und so im Leben zu über­winden. Alle bekan­nten Märchen nach den Gebrüdern Grimm, aber auch Märchen exo­tis­cher­er Herkun­ft, wie z.B. „Ali Baba und die 40 Räu­ber“, „Aladin und die Wun­der­lampe“ oder „Die kleine See­jungfrau“, gehören zum Ange­bot, das wir gerne für Sie vermitteln.

Den Link zur Märchenthe­aterüber­sicht find­en Sie hier.

Das Präven­tion­sthe­ater bietet mit seinen inter­ak­tiv­en The­ater­stück­en und dazuge­höri­gen Work­shops Antworten auf gesellschaftliche Fragestel­lun­gen unser­er Zeit an. Die meis­ten Insze­nierun­gen bein­hal­ten einen bewußt­seins­fördern­den Mit­spiel­teil, der das The­ma für die Mit­spie­len­den ganzheitlich erfahrbar wer­den läßt.

In Zusam­me­nar­beit mit wichti­gen Insti­tu­tio­nen und Fach­gremien ent­standen so in den let­zten zwanzig Jahren Präven­tion­sthe­ater­stücke, die durch ihre beglei­t­ende Vor- und Nach­bere­itung päd­a­gogisch wertvolle Arbeit leisten.

Den Link zum Präven­tion­sthe­ater find­en Sie hier.

Der Vere­in unter­stützt mit seinen Spenden­mit­teln auch Stadt­teil- und Som­mer­feste, Kinder­ak­tio­nen sowie Märchenthe­ater für Kinder aus benachteiligten Fam­i­lien. „Die Clown­sprü­fung“ wurde sog­ar im Rah­men ein­er Bene­fizver­anstal­tung in einem Kinder­garten in Reyk­javik (Island) in englis­ch­er Sprache aufgeführt!

  • Märchen-The­at­er­auf­führun­gen inkl. Work­shops in Kitas und Schulen
  • Nach­haltige Pro­jek­t­paten­schaften, z.B. Gute gesunde Schule
  • Wöchentliche Kinder-Märchen­stunde
  • The­ater­ver­anstal­tun­gen, ggf. inkl. Kurse/Workshops zu The­men wie Gewalt, Mob­bing, Sucht, Ernährung, Erwach­sen­wer­den, Burnout, Umwelt
  • Präven­tion­sthe­ater: Auf­führun­gen und Pro­jek­te in Schulen
  • The­ater­basiertes Bewerbungstraining
  • Weit­er­bil­dun­gen für Men­schen im sozialen und päd­a­gogis­chen Bere­ich sowie in Gesundheitsberufen
  • Betreu­ung von Märchen- und Clown­spro­jek­ten in sozialen Ein­rich­tun­gen wie Pflege­heimen, Kliniken und Hospizen
  • The­at­er­auf­führun­gen und Theaterkurse
An den Anfang scrollen