Tel. 030/ 679 492 79
Überspringen zu Hauptinhalt

Der Goldene Schlüssel

PRÄVENTIONSTHEATER ZUM THEMA SUCHT

Ein Red­ner hält einen Vor­trag zum The­ma Sucht und wie man sie ver­hin­dern kann. Doch schon bald bedrän­gen ihn seine eige­nen Süchte und er gerät völ­lig durcheinan­der. Je mehr er gegen sie ankämpft, umso stärk­er wer­den sie. Der Red­ner kämpft gegen seine drei inneren Gestal­ten und ringt um Bewusst­sein für die Sit­u­a­tion – der einzige Garant, eine Sucht zu überwinden.
Mit Humor, Ironie und einem Mit­spiel­teil zeigt das Stück dem Zuschauer Per­sön­lichkeit­san­teile, die uns im All­t­ag bis­lang wom­öglich nur unbe­wusst begeg­net sind und die ver­ant­wortlich sind für unsere kleinen, aber gefährlichen Süchte.

Das Gal­li Präven­tion­sthe­ater bietet seit 1989 mit seinen inter­ak­tiv­en The­ater­stück­en und beglei­t­en­den Work­shops Antworten auf gesellschaftliche Fragestel­lun­gen unser­er Zeit an.

Die meis­ten Insze­nierun­gen bein­hal­ten einen inter­ak­tiv­en Mit­spiel­teil, der das The­ma für die zuschauen­den Jugendlichen ganzheitlich erleben läßt.

In Zusam­me­nar­beit mit öffentlichen Insti­tu­tio­nen und Fach­gremien ent­standen in den let­zten 30 Jahren mehrfach preis­gekrönte Präventionstheaterstücke.

Wir haben zurzeit keine öffentlichen Ver­anstal­tun­gen. Gerne kön­nen Sie uns buchen. 
Präven­tion­sthe­ater von Johannes Gal­li

Behan­delt das Thema

  • Umgang mit Süchten

Geeignet für: Schüler ab 12 Jahre
Beset­zung: 4 Spieler/ 1 Techniker
Bühne: mind. 2 x 3 Meter
Ton: Musikan­lage erforderlich
Licht: nach Absprache
Ein­satzbere­ich: deutsch­landweit
Kosten: auf Anfrage

Buchen

Musik CD zu den 7 Kellerkindern®

An den Anfang scrollen