Tel. 030/ 679 492 79
Überspringen zu Hauptinhalt
Lew Tol­stoi Schüler­aus­tausch
05.05.2019

Kul­tur­aus­tausch­pro­jekt: Die Märchen von Lew Tol­stoi

Im Früh­jahr 2019 unter­stützte unser Vere­in ein deutsch-rus­sis­ches Schüler­aus­tausch­pro­jekt, in dessen Rah­men ein gemein­sames The­ater­stück entwick­elt und sowohl im Gal­li The­ater Berlin, wie auch im The­ater Jas­na­ja Pol­jana aufge­führt wurde. Das The­ma war: Die Märchen und Mythen von Lew Tol­stoi.

Ent­standen ist ein bemerkenswertes The­ater­stück, das durch ver­schiedene Märchen Lew Tol­stois führte. Mit tra­di­tionellen Ele­menten, eige­nen Musikein­la­gen, Tänzen und viel Spaß ist es gelun­gen über die Gren­zen der Sprach­bar­ri­eren zu über­winden und Fre­und­schaft zu entwick­eln.

Viele Momente dieses beson­deren Pro­jek­tes wer­den den Teil­nehmerIn­nen für Immer in Erin­nerung bleiben.

Teilgenom­men haben jew­eils 12 rus­sis­che und 12 deutsche Schü­lerin­nen der 6.Jahrgangsstufe, sowie gesamt 4 päd­a­gogis­che Begleitkräfte. Die Jugendlichen waren pri­vat in Fam­i­lien unterge­bracht.

In der ersten Phase kam die rus­sis­che Schü­ler­gruppe im April für 8 Tage nach Berlin. Täglich an den Vor­mit­ta­gen traf sich die Gesamt­gruppe im Gal­li The­ater, dem Werkhaus in den Heck­mann-Höfen und 1 Vor­mit­tag auf Jagdschloss Grunewald zu einem The­ater­train­ing mit abschließen­der Stück­en­twick­lung und Präsen­ta­tion. An den Nach­mit­ta­gen gab es ein sehr inter­es­santes Berlin-Kul­tur Pro­gramm.

In der zweit­en Phase, im Mai 2019 fand das Pro­jekt direkt in Jas­na­ja Pol­jana statt. Auch hier gab es täglich ein anspruchsvolles muse­um­späd­a­gogis­ches Pro­gramm, Höhep­unkt war der Moskau Besuch und es fan­den weit­ere The­ater­proben, sowie ein interkul­turelles Train­ing statt. Zum Abschluss gab es eine The­at­er­auf­führung und Foto-Präsen­ta­tion des Pro­jek­tes.

Träger waren die Koop­er­a­tionspart­ner: Lew Tol­stoi Schule Berlin, das Gal­li Kinder- und Jugendthe­ater und Jas­na­ja Pol­jana ( Lew Tol­stoi Muse­um und Schule).

Der Vere­in „Märchen helfen heilen e.V.“ ermöglichte

Eine Schif­fahrt auf der Spree

Besuch des Muse­ums Jagdschloss-Grunewald

Besuch ein­er Bon­bon-Fab­rik

Reisekosten und Unterkun­ft für 1 The­ater­päd­a­gogen und die Kosten der Doku­men­ta­tion der Rus­s­lan­dreise.

Über­nahme der Über­nach­tungskosten für 1 rus­sis­che Pro­jek­t­be­gleitung